Der gemeinnützige Verein Wildfang e.V. wurde im Dezember 1996 ins Leben gerufen.

Gründungsmitglieder waren Pädagogikstudenten, Lehrer/innen, ein Sozialarbeiter und eine Krankenschwester. Alle hatten in den Jahren zuvor viele gemeinsame Kinder- und Jugendfreizeiten organisiert und u.a. mit dem Bezirksamt Berlin - Mitte durchgeführt. Aus den Erfahrungen, die während dieser Zeit gesammelt wurden, und den pädagogischen Kenntnissen wurde ein Freizeitkonzept entwickelt, auf dessen Grundlage sich der Verein "Wildfang" gründete.

Wir sind vor allem daran interessiert, außerschulische Projekte und nachhaltige Ferienfreizeiten anzubieten, die sich an den Inhalten der freien Jugendhilfe gemäß des Kinder- und Jugendhilfegesetzes orientieren. Der Verein Wildfang arbeitet dabei nicht profitorientiert.

 

Unsere Angebote

Wildfang e.V. organisiert Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche. Alle Angebote orientieren sich am Gedanken der Inklusion. Für uns Wildfänger/innen ist jedes Kind besonders. Ob Reisen, Hausbetreuungen oder Familientage – wir betreuen jeden Jungen und jedes Mädchen individuell nach seinen Bedürfnissen. Mit unseren Betreuer/innen unterstützen wir maßgeblich ehrenamtliches Engagement.

Mehr zu unseren iCanDo-Betreuungsangeboten für Pflegekinder finden Sie hier.

 

Wir sind Wildfang

Der Verein und alle Angebote werden von vielen ehrenamtlich engagierten Menschen möglich gemacht. Den Kern von Wildfang bilden seine Vereinsmitglieder. Einige von ihnen stellen wir hier vor:

Vereinsmitglieder

Frank L.

Frank Lüddecke

Ehrenvorsitzender, Vereinsgründer, Sozialpädagoge
Jahrgang 1958. Er ist Erzieher und Sozialpädagoge. Frank ist Gründungsmitglied des Wildfang e.V. und organisierte und leitete seitdem zahlreiche Kinder- und Jugendreisen. Als Vorstandsvorsitzender war er maßgeblich an der Vereinsentwicklung beteiligt. Über 10 Jahre arbeitete Frank als Sozialarbeiter an einer Sekundarschule in Berlin-Moabit. Seit 2011 lebt Frank in der Schweiz und arbeitet dort als Sozialpädagoge mit straffällig gewordenen Jugendlichen.
Knuth Gründer

Knuth Gründer

Vorstandsvorsitzender, Geschäftsführer, Vereinsgründer, Pädagoge
Jahrgang 1970. Er studierte an der Humboldt- Universität Pädagogik und hat zahlreiche Kinderreisen im In- und Ausland organisiert, geleitet und durchgeführt. 1996 war er Mitgründer von Wildfang e.V. Seitdem ist Knuth Gründer im Vorstand aktiv, leitet die Personalkoordination und die Innovationsentwicklung des Vereins. Von 1994 bis 2004 war er in der ambulanten Familienhilfe und Erziehungsberatung tätig. Außerdem ist er Honorardozent bei der Sportjugend Berlin in den Bereichen der Sozialkompetenz, der Jugendleiterausbildung (JULEICA) und der Ausbildung im Rahmen des FSJ. Knuth Gründer gehört zum Dozentenpool „Kinderschutz“ des Landessportbundes Berlin. Als Pflegevater in einer heilpädagogischen Pflegestelle kümmert sich Knuth Gründer seit 1998 um Kinder und Jugendliche, die nicht in ihren Herkunftsfamilien wohnen können. Zunehmend engagiert er sich in der Weiterbildung von Pflege- und Adoptiveltern. Gemeinsam mit Marita Leßny initiierte er das Projekt „iCanDo # Pflegekinder # außergewöhnlich # betreut“.
Anke Baumbach

Anke Baumbach

Vorsitzender Finanzvorstand, leitende Sonderpädagogin des Vereins
Jahrgang 1977. Sie ist Sonderpädagogin. Seit Ende der 90er Jahre organisierte, betreute und leitete Anke Baumbach dutzende Kinderreisen. Sie übernahm dabei insbesondere die Betreuung von Kindern mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen. Seit dem Jahr 2000 ist sie als Kassenwart im Vorstand von Wildfang e.V. aktiv. Als Pflegemutter kennt sich Anke Baumbach aus mit den besonderen Bedürfnissen von Adoptiv- und Pflegekindern. Sie hat einen maßgeblichen Anteil an der praktischen Umsetzung des iCanDo-Konzeptes.
Robert W.

Robert Weißhuhn

stellv. Vorsitzender, Lehrer
Jahrgang 1984. Er ist Gymnasiallehrer für Geschichte, Philosophie und Ethik. Robert ist Mitglied der deutschen Nationalmannschaft im Rettungsschwimmen. Seit 2009 ist Robert bei Wildfang e.V. als Betreuer und Campleiter aktiv. Robert ist stellvertretender Vorsitzender des Wildfang e.V. Er befasst sich unter anderem mit der Akquise und Auswahl der ehrenamtlichen Betreuer/innen und ist Teil des Schulungsteams.
SAMSUNG CAMERA PICTURES

Sophie Fähnrich

2. stellv. Vorsitzende, Koordination ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, Kommunikationswissenschaftlerin
Jahrgang 1987. Sie ist Kultur- und Kommunikationswissenschaftlerin und übernimmt die Social-Media-Aufgaben des Vereins. Als Betreuerin und Campleiterin ist Sophie seit 2012 für den Wildfang e.V. tätig. Seit Dezember 2015 koordiniert sie hauptamtlich die Wildfang-Reisen und betreut die ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen.
guidohp

Guido Reichardt

stellv. Vorsitzender Finanzvorstand, Betriebswirt
Jahrgang 1966. Der diplomierte Kaufmann der Technischen Universiät Berlin führt als Netzwerk- und IT-Spezialist ein eigenes Unternehmen. Guido ist seit dem Gründungsjahr ehrenamtlich aktiv beim Wildfang e.V. Er unterstützt den Verein in Belangen des Rechts, der Informationstechnik, der Unternehmensorganisation sowie bei kniffligen kaufmännischen oder steuerlichen Fragen. Der Vater zweier Kinder, eins davon mit sonderpädagogischem Förderbedarf, steht dem Verein als Finanzvorstand zur Seite.
Korinna F.

Korinna Fritzemeyer

Kinderschutzbeauftragte, Psychologin
Jahrgang 1984. Korinna Fritzemeyer ist Diplompsychologin. Sie engagiert sich für die Behandlung von traumatisierten Kindern und die Fortbildung von Kinder- und Jugendtherapeuten im Nordirak. Korinna ist aktiv bei der Wildfang-Betreuer/innenausbildung. Derzeit arbeitet sie in einem Präventionsprojekt für Kleinkinder mit Migrationshintergrund. Seit 2011 ist sie Kinderschutzbeauftragte des Wildfang e.V.
Andreas P.

Andreas Prien

Koordination ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, Bankkaufmann
Jahrgang 1988. Andreas ist gelernter Bankkaufmann. Außerdem ist er seit 2009 am Deutschen Theater angestellt. Seit 2010 engagiert sich Andreas bei Wildfang. Er organisiert und leitet seitdem jährlich zahlreiche Feriencamps. Innerhalb der Vereinsarbeit ist Andreas unter anderem für die Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen verantwortlich. Außerdem unterstützt er engagiert die Organisation und Durchführung von Schulungen oder Veranstaltungen im Rahmen der Anerkennungskultur der Ehrenamtlichen.
Julia S.

Julia Sernau

Leiterin Betreuer/innenausbildung, Vereinsgründerin, Sonderpädagogin
Jahrgang 1970. Sie ist Sonderpädagogin und Mitbegründerin von Wildfang. Julia organisierte und leitete zahlreiche Feriencamps für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderungen. Seit 2000 arbeitet sie als Lehrerin an einem Förderzentrum in Berlin-Buch und ist Seminarleiterin in der 2. Phase der Lehrer/innenausbildung. Bei Wildfang ist Julia im Leitungsteam der Betreuer/innenschulung und setzt sich für die Umsetzung der inklusiven Pädagogik ein.
Irina H.

Irina Helmstedter

Leiterin Betreuer/innenausbildung, Sonderpädagogin
Jahrgang 1975. Sie ist Sonderpädagogin und seit Ende der 1990er Jahre aktive Wildfängerin. Derzeit arbeitet Irina im begleitenden Dienst einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Als Betreuerin und Campleiterin begleitete sie dutzende Mädchen und Jungen auf Ferienfahrten. Im Rahmen ihrer Vereinstätigkeit ist Irina maßgeblich an der Organisation und Durchführung der Betreuer/innenausbildung beteiligt.
Benjamin M.

Benjamin Klaer

Koordination ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, Protokollmusiksoldat
Jahrgang 1986. Er ist Protokollmusiksoldat und Student der Psychologie. Als Kind fuhr Benjamin selbst in einige Wildfang-Camps, bevor er als Teamer und Campleiter in zahlreichen Ferien- und Wochenendcamps die Betreuung von Jungen und Mädchen übernahm. Seit 2010 engagiert sich Benjamin auch in der Vereinsarbeit und ist maßgeblich an der Akquise und Auswahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen beteiligt.
website_robert

Robert Günther

Betreuer/innenausbildung, angehender Lehrer
Jahrgang 1985. Er wird Gymnasiallehrer für Englisch und Geschichte. Robert betreut seit 2005 Kinder und Jugendliche in Feriencamps und hat darüber hinaus zahlreiche iCanDo-Camps geleitet. Neben der Akquise von Ehrenamtlichen betreut er Reflexionsrunden und konzipiert diverse Schulungsangebote. Er ist weiterhin Administrator des internen Wildfang-Forums.