Stundenweise, individuelle Betreuung für Adoptiv- und Pflegekinder in den eigenen vier Wänden - kostenfreie* Betreuung für Kinder mit Pflegegrad

Das iCanDo-Heimspiel bietet Ihnen als Adoptiv- und Pflegeeltern in Berlin die Möglichkeit, stundenweise Ihre Kinder verlässlich betreuen zu lassen. So können Sie Termine wahrnehmen oder sich eine Auszeit verschaffen. Für Kinder mit einem Pflegegrad* übernimmt die Pflegekasse diese Betreuung im Rahmen der Entlastungsleistungen (s.u.).

Wie funktioniert's?

1. Kontakt zu Wildfang e.V.

Wenn Sie beabsichtigen, Ihr Kind durch eine/n erfahrene/n iCanDo-Mitarbeiter/in betreuen zu lassen und damit mehr Zeit für sich zur Verfügung zu haben, nehmen Sie mit uns bitte telefonischen Kontakt auf.

Über das Anmeldeformular haben Sie dann die Möglichkeit, uns die Daten Ihres Kindes und Ihre konkreten Betreuungswünsche mitzuteilen. Nach Erhalt der Heimspiel-Anmeldung setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung und suchen eine/n geeignete/n Heimspielbetreuer/in.

2. Willkommensgespräch bei erstmaliger Betreuung

Manchmal sind Pflegekinder echte Wildfänge. Jedes Kind ist anders. Deshalb möchten wir ganz genau wissen, wen wir betreuen und welche Besonderheiten Ihr Kind mitbringt.
Dafür bitten wir die Eltern, deren Kind wir erstmals betreuen, uns einen Fragebogen auszufüllen. Außerdem bieten wir Ihnen an, ein Willkommensgespräch per Telefon oder persönlich zu führen. Somit wollen wir uns ein Bild über die Fähigkeiten des Kindes, seine Familie, die speziellen Bedürfnisse usw. verschaffen. Nur mit diesen Vorinformationen können wir Ihr Kind individuell betreuen. Dabei ist es uns auch wichtig, darüber zu sprechen, welche Wünsche und Ansprüche Sie an unsere Betreuung haben.

3. Betreuung vor Ort

Sobald wir eine/n Wildfang-Betreuer/in gefunden haben, setzen wir uns wieder mit Ihnen in Verbindung und stellen den Kontakt zwischen Ihnen und dem/der Wildfänger/in her. Den Termin für ein erstes Kennlerntreffen mit dem/der Betreuer/in sowie alle weiteren Termine zur Betreuung Ihres Kindes vereinbaren Sie dann individuell.

4. Abrechnung

Am Ende der Betreuung quittieren Sie dem/der Betreuer/in die Stundenanzahl auf einem Stundenzettel. Das Formular erhalten Sie von Wildfang, sobald feststeht, dass Ihr Kind von einem/r Wildfang-Betreuer/in betreut werden soll. Bei einer regelmäßigen Betreuung reichen Sie uns den Stundenzettel immer am Ende eines Monats ein. Sie erhalten dann einige Tage später eine Rechnung und können bequem per Überweisung zahlen.
Sollte Ihr Kind leistungsberechtigt nach § 45b SGB XI sein, können Sie uns ermächtigen, die Betreuungskosten direkt mit der Pflegekasse abzurechnen.

5. Die Preise*

Für unser iCanDo-Heimspiel berechnen wir folgende Kosten:
6,00 Euro je Stunde bei max. 12 Stunden pro Tag

Die o.g. Preise gelten für die Betreuung eines Kindes. Sollen mehrere Kinder betreut werden, haben Sie besondere Wünsche, benötigen Sie längere Zeiträume oder ist der Einsatzort nicht in Berlin, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Mögliche Kostenübernahme bei Kindern mit Pflegegrad

* Kinder und Jugendliche mit einem Pflegegrad können die Hausbetreuung auf Grundlage von § 45 b SGB XI (Entlastungsleistungen) bei der Pflegekasse geltend machen.