Jessenitz, Mecklenburg-Vorpommern
17.10.- 24.10.2020

Geeignet für Kinder mit und ohne Behinderung.

Geeignet für Kinder gleich welcher Herkunft, Religion und Nationalität.

Geeignet für Kinder egal welchen Geschlechts.

Geeignet für Kinder mit und ohne Verhaltensschwierigkeit.

Haben Kinder tatsächlich keine Ahnung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit? Welche Erwachsenen sind „Schwätzer“ und welche haben wirklich Ahnung von diesem Thema? Reicht es, die Verpackung in den gelben Sack zu stopfen? Was hat der ökologische Fußabdruck mit mir zu tun? Wie sieht ein Waldbrand aus und was sind die Folgen für mich? Wieviel Müll produzieren wir während dieses Camps? Diesen und ähnlichen Fragen gehen wir mit Experimenten, Geschichten von Zeitzeugen, vielen Livehacks und Selbstversuchen auf den Grund.

Nach dem Camp kannst du dir deine eigene Meinung bilden, wie wichtig dir das Thema Umwelt und Nachhaltigkeit ist.

Unsere Unterkunft

Das 3 Sterne (QMJ) Jugendhotel Jessenitz lässt keine Wünsche offen. Hier werdet ihr einen actionreichen Urlaub verbringen. Minigolf, Billiard und eine eigene Sporthalle sowie ein Basketball- und Soccercourt lassen keine Langeweile aufkommen. Wir wohnen in gepflegten Zwei- bis Vierbettzimmern des Jugendhotels. Die Toiletten und Waschräume befinden sich zentral im Haus. Frühstück und Abendessen werden in Buffetform gereicht. Täglich gibt es eine warme Mahlzeit, die in der hauseigenen Küche liebevoll zubereitet wird.

Unsere Leistungen

  • einfühlsame Wildfang-Betreuung mit transparentem, strukturiertem Tagesablauf
  • Wildfang-Freizeitprogramm: Ausgewogenes, kreatives Programm aus Action, Entspannung und Ausflügen. Die Teilnehmer/innen bestimmen gemeinsam ihr Tagesprogramm.
  • Unterkunft, Vollverpflegung (3 Mahlzeiten), Getränke rund um die Uhr
  • Bustransfer von/nach Berlin

Buchung & Teilnahmevoraussetzungen

Alter: 10-12 Jahre

Wohnort: Berlin (Vorrang haben Mädchen und Jungen aus Berlin Mitte)

Reisepreis: 55,00€

Diese Reise wird im Auftrag des Jugendamtes des Bezirkes Berlin Mitte durchgeführt und finanziell stark bezuschusst.

Die Buchung ist nur über die Ansprechpartnerinnen beim Bezirksamt Mitte von Berlin möglich.